Home >  Rexroth pump assay >  Rexroth CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW
Rexroth CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW Rexroth CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW

Rexroth CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW

Sie bieten hier auf 1 Stk. Gebrauchte Rexroth  CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW Deteils bitte Bilder entnehmen aus industriellen Produktionsanlagen.Gerne...
  • Check Stock | Get Latest Price
  • paypal,UnionPay, Visa/MasterCard, Amex, Discover,T/T
  • Business Industrial
  • follow your demand

Product Details

Condition:Used Anzahl der Einheiten:1
Marke:Rexroth Herstellungsland und -region:Deutschland
Herstellernummer:R911329421

Product Description

Sie bieten hier auf 1 Stk. Gebrauchte

Rexroth 

CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW

Deteils bitte Bilder entnehmen

aus industriellen Produktionsanlagen.Gerne können Sie Ihren Bedarf an unsmailen.

Die Teile wurden aus bis zurStilllegung funktionierenden Produktionsanlagen abgebaut. Funktion geprüft .
Durch das neue Garantiegesetz weisen wir sie auf folgendes vor: Auch wenn essich um neue oder geprüfte Ware handelt, verkaufen wir die Ware ausschließlichals Gebrauchtware und Ersatzteilspender. Wir geben ihnen

1 Monat Funktionsgarantie .

Wir haben ständig Industrielle elektronische Bauteile verschiedenerHersteller

* Siemens Simodrive * Siemens Sinumerik* Siemens Simatic S5 * SiemensSimatic S7

* Siemens TFT Panels * Siemens Panels * Siemens SITOP * Siemens Sonstige* Indramat* Bosch Festo Lahr

Käufer in Europäische Gemeinschaft Bittewenn möglich ihre Umsatzsteuer Nummer und korrekte Versandadresse nacherfolgreiche Auktion unmittelbar mitteilen.

AlleOriginal Photo

Soweit es uns möglich ist, sorgen wirfür Ersatz oder erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis . Dieses giltselbstverständlich auch für gebrauchte Artikel.

Die Beschaffenheit der Ware entsprichtaber der Artikelbeschreibung.

Alle Preise inklusive Mehrwertsteuern .DieMehrwertsteuer wird auf meinen Rechnungen separat ausgewiesen.

Abweichungenvon technischen Daten sowie Irrtümer in der Beschreibung des Artikels könnenpassieren und bleiben vorbehalten.. Spätere Sachmängelansprüche des Artikelsund des Lieferumfangs können nicht geltend gemacht werden.

Gerne senden wir Ihren Artikel inbesonders dringenden Fällen auf Anfrage
auch per Express-Dienst (DHL, UPS, TNT) zu.

UmsatzsteuerfreieLieferung an Unternehmen in EU Ländern nach der Benennung einer gültigerUmsatzsteuer ID mit zugehöriger Firmenadresse.

Bittejeweilige Zollbestimmungen ihres Landes achten, Zollgebühren sind von Käufer zutragen.

Please ask for worldwide shipping.
Versand erfolgt nachZahlungseingang.

Email: simatec@hotmail.de

 

Rechtliche Informationendes Anbieters

Elektrohalici e.K.

Halici Ramazan

Dr.Ehrhardtstr.49
66386 St.Ingbert
Deutschland

Telefon: 015233547707
Fax:068943897422
E-Mail: simatec@hotmail.de

Zustandige KammerIHK Saarbrücken

Anmeldenummer imörtlichen Handelsregister oder anderen Registern: Amtsgericht Saarbrücken
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:DE 275449401

AllgemeineGeschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

 (1) Diese Geschäftsbedingungen derElektrohalici nachfolgend ?Verkäufer? genannt - gelten für alle Verkäufe,Lieferungen und Leistungen des Verkäufers, die der Kunde beim Verkäufer überdie eBay-Website kauft. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungendes Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart. Wirdein Artikel im Rahmen einer sog. Online-Auktion eingestellt und zudem mit einerFestpreis-Funktion ("Sofort-Kaufen" bzw. "Sofort &Neu") versehen, kommt der Vertrag mit dem Kunden unabhängig vom Ablauf derLaufzeit und ohne Durchführung einer Online-Auktion unmittelbar zu demangegebenen Festpreis zustande, wenn der Kunde die Festpreis-Option ausübt undetwaig zusätzlich festgelegte Bedingungen im Angebot erfüllt.

DerAbschluss des Vertrages zum angegebenen Festpreis ist in diesem Fall solangemöglich, wie noch kein Gebot für die sog. Online-Auktion abgegeben wurde. Istim Zusammenhang mit dem Angebot ein Mindestpreis (sog. Reserve-Price)hinterlegt, bleibt der Vertragsschluss abweichend davon auch noch nach Abgabeeines Gebotes für die sog. Online-Auktion möglich, bis der Mindestpreiserreicht oder überschritten wurde.

(2) Kundenim Sinne des § 1 Absatz 1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobeiein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweckabschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichenTätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürlicheoder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die beiAbschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichenoder gewerblichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB).

§ 2Vertragsschluss

(1) DasZustandekommen des Vertrages über die eBay-Website richtet sich nach §§ 10, 11der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ?eBay? für die Nutzung derdeutschsprachigen eBay-Websites (einsehbar unterhttp://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html).

(2) DerKunde kann seine Eingaben vor Abgabe seiner Bestellung mit den von eBay zurVerfügung gestellten technischen Mitteln korrigieren. Die Korrekturen könnenmittels den üblichen Tastatur- und Mausfunktionen direkt auf der Angebotsseitein den entsprechenden Eingabefeldern erfolgen oder nach Anklicken des?Sofort-Kaufen?- bzw. ?Bieten?-Buttons auf der nachfolgenden Bestätigungsseite.

(3) DieAngebotsseite des Verkäufers wird von eBay bis zu 90 Tage gespeichert und kannvom Kunden unter der jeweiligen Artikelnummer bei eBay eingesehen werden.Mittels der Druckfunktion des Browsers hat der Kunde die Möglichkeit, dieWebsite auszudrucken.

(4) DieKaufabwicklung und Kontaktaufnahme finden per Email statt. Der Kunde hatsicherzustellen, dass die von Ihm zur Kaufabwicklung angegebene Email-Adressezutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandtenEmails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz vonSPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von dem Verkäufer oder dessenKaufabwicklungsdienstleistern zur Kaufabwicklung versandten Mails zugestelltwerden können.

§ 3 Preiseund Zahlungsbedingungen

(1) Dieangegebenen Preise des Verkäufers sind bei Verkäufen ins Inland als Endpreisezu verstehen, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlichder gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer, die wiederum gesondert ausgewiesenwird. Zu den Preisbestandteilen im inländischen Verkauf gehören auchVerpackungs- und Versandkosten, die bei der jeweiligen Produktdarstellung imAngebot gesondert ausgezeichnet sind. Andere Preisbestandteile fallen imEinzelfall bei grenzüberschreitenden Lieferungen an, wie z.B. erhöhteVerpackungs- und Versandkosten, weitere Steuern (etwa im Fall einesinnergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen, undsind ausschließlich durch den Käufer zu tragen.

(2)Rechnungen des Verkäufers sind je nach Vereinbarung per PayPal, per Überweisungoder auch in bar bei Abholung zahlbar. Lieferungen erfolgen nur gegenVorauskasse.

(3) DieZahlung ist innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach Vertragsabschluss zu leisten.Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Geldeingangs beim Verkäufer.

(4)Zahlungen mit befreiender Wirkung können nur unmittelbar auf das von demVerkäufer angegebene Bank- oder Postgirokonto erfolgen, bzw. perNachnahmezahlung an den Paketdienst oder als Barzahlung gegen eine vomVerkäufer handschriftlich gezeichnete Empfangsbescheinigung des erhaltenenBetrags.

(5) DerKunde ist zur Aufrechnung nur dann berechtigt, wenn die Gegenforderungunbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt ist.

(6) DerKunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungenaus demselben Vertragsverhältnis handelt.

§ 4Kostentragung der regelmäßigen Kosten der Rücksendung im Falle der Ausübung desWiderrufsrechtes

(2)Verbraucher im Sinne des § 1 Absatz 2 haben die Kosten der Rücksendung zutragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preisder zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wennSie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nichtdie Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.Anderenfalls ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei.

(3) FürUnternehmer im Sinne des § 1 Absatz 2 besteht kein Widerrufsrecht.

§ 5 Liefer-und Versandbedingungen sowie Gefahrübergang

(1)Gegenüber einem Unternehmer sind Termine oder Fristen für die Abholung oderLieferung der Ware, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart wordensind, ausschließlich unverbindliche Angaben.

(2) Fallsder Verkäufer schuldhaft eine ausdrücklich vereinbarte Frist nicht einhaltenkann oder aus sonstigen Gründen in Verzug gerät, hat der Käufer ihm eineangemessene Nachfrist - beginnend vom Tage des Eingangs der schriftlichenInverzugsetzung bei dem Verkäufer oder im Fall der kalendermäßig bestimmtenFrist zu gewähren. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist ist der Käuferberechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

(3) DerVerkäufer haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, vorbehaltlich dernachfolgenden Begrenzungen, wenn es sich bei dem Vertrag um ein Fixgeschäfthandelt oder der Käufer in Folge des von dem Verkäufer zu vertretendenLieferverzugs berechtigt ist, sich auf den Fortfall seines Interesses an derVertragserfüllung zu berufen.

(4) Der Verkäuferhaftet dem Käufer bei Lieferverzug nach den gesetzlichen Bestimmungen, wenn derLieferverzug auf einer von dem Verkäufer zu vertretenden vorsätzlichen odergrob fahrlässigen Pflichtverletzung beruht. Dem Verkäufer ist ein Verschuldenseiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen zuzurechnen. Beruht der Lieferverzugnicht auf einer von dem Verkäufer zu vertretenden vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Vertragsverletzung, ist die Haftung des Verkäufers auf denvorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

(5) Beruhtder von dem Verkäufer zu vertretende Lieferverzug auf der schuldhaftenVerletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder einer Kardinalpflicht,haftet der Verkäufer nach den gesetzlichen Bestimmungen; in diesem Fall ist dieSchadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretendenSchaden begrenzt.

(6) DerVerkäufer ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt,soweit dies dem Käufer zumutbar ist.

(7) Beiausdrücklich vereinbarter Lieferung der verkauften Ware durch den Verkäufererfolgt die Lieferung regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Käuferangegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, istausschließlich die in der ?eBay?-Kaufabwicklung angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

(8) Ist eineLieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragteTransportunternehmen die Ware nach dem zweiten erfolglosen Zustellungsversuchan den Verkäufer zurück wobei der Kunde die Kosten für die erfolgloseAnlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde die erfolglosenZustellungsversuche nicht zu vertreten hat.

(9)Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligenVerschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eineempfangsberechtigte Person über. Handelt es sich bei dem Kunden um einenUnternehmer (dieser handelt in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigenberuflichen Tätigkeit; § 14 BGB), geht die Gefahr des zufälligen Untergangs undder zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung derWare am Geschäftssitz des Verkäufers an eine geeignete Transportperson über.

(10)Gegenüber einem Unternehmer gelten alle vereinbarten Lieferfristenvorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung in Fällen, in denender Verkäufer ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen und die fehlendeVerfügbarkeit nicht zu vertreten hat.

§ 6Eigentumsvorbehalt

(1) DerVerkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zum Eingang aller Zahlungenaus dem Kaufvertrag vor.

(2) DerKäufer hat den Verkäufer von allen Zugriffen Dritter, insbesondere vonZwangsvollstreckungsmaßnahmen sowie sonstigen Beeinträchtigungen seinesEigentums unverzüglich schriftlich zu unterrichten. Der Käufer hat demVerkäufer alle Schäden und Kosten zu ersetzen, die durch einen Verstoß gegendiese Verpflichtung und durch erforderliche Interventionsmaßnahmen gegenZugriffe Dritter entstehen.

(3) Verhältsich der Käufer vertragswidrig, insbesondere wenn der Käufer seinerZahlungsverpflichtung trotz einer Mahnung des Verkäufers nicht nachkommt, kannder Verkäufer nach einer vorherigen angemessenen Fristsetzung vom Vertragzurücktreten und die Herausgabe der noch in seinem Eigentum stehenden Wareverlangen. In der Zurücknahme der Ware durch den Verkäufer liegt ein Rücktrittvom Vertrag. Die dabei anfallenden Transportkosten trägt der Käufer. In derPfändung der Ware durch den Verkäufer liegt stets ein Rücktritt vom Vertrag.Der Verkäufer ist nach Rückerhalt der Ware zu deren Verwertung befugt. DerVerwertungserlös ist auf Verbindlichkeiten des Verkäufers - abzüglichangemessener Verwertungskosten - anzurechnen.

§ 7Mängelhaftung

Liegt einMangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Hiervonabweichend gilt:

(1) FürUnternehmer

? begründetein unwesentlicher Mangel grundsätzlich keine Mängelansprüche,

? hat derVerkäufer die Wahl der Art der Nacherfüllung,

? beträgtbei neuen Waren die Verjährungsfrist für Mängel ein Jahr ab Gefahrübergang.

? sind beigebrauchten Waren die Rechte und Ansprüche wegen Mängeln grundsätzlichausgeschlossen.

? beginntdie Verjährung nicht erneut, wenn im Rahmen der Mängelhaftung eineErsatzlieferung erfolgt.

(2) FürVerbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche

? bei neuenWaren zwei Jahre ab Ablieferung der Ware an den Kunden.

? beigebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den Kunden, sofern dieWare vom Verkäufer nicht ausdrücklich als defekt ausgewiesen ist.

(3) FürUnternehmer bleiben die gesetzlichen Verjährungsfristen für denRückgriffsanspruch nach § 478 BGB unberührt, gleiches gilt für Unternehmer undVerbraucher bei einer vorsätzlicher Pflichtverletzung und arglistigemVerschweigen eines Mangels.

(4) Darüberhinaus gilt für Unternehmer und Verbraucher, dass die vorstehendenHaftungsbeschränkungen in § 7 Absatz und § 7 Absatz 2 sich nicht auf Schadens-und Aufwendungsersatzansprüche beziehen, die der Käufer nach den gesetzlichenVorschriften wegen Mängeln geltend machen kann. Für diese Ansprüche gilt § 8.

(5) Ist derKunde Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- undRügepflicht gemäß § 377 HGB. Unterlässt der Kunde die dort geregeltenAnzeigepflichten, gilt die Ware als genehmigt.

(6) Ist derKunde als Verbraucher wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichenTransportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und hiervon den Verkäufer inKenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerleiAuswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

(7) Ist dieNacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazuverpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an denVerkäufer auf dessen Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaftenWare hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Liefert der Verkäuferzum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, kann der Verkäufer vomKunden eine Nutzungsentschädigung gem. § 346 Abs. 1 BGB geltend machen.Sonstige gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.

(8) DieAbtretung der Mängelansprüche des Kunden ist ausgeschlossen.

(9) BeiMaschinen oder Maschinenteilen bzw. Maschinenzubehör sind dieHerstellervorschriften und -angaben für die bestimmungsgemäße Aufstellung, diebestimmungsgemäße Installation (einschließlich aller Anschlüsse) undInbetriebnahme sowie für den bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware unbedingteinzuhalten. Bei Nichtbeachtung erlöschen eventuell bestehende Mängel- und/oderHaftungsansprüche des Käufers gegenüber dem Verkäufer.

§ 8 Haftung

(1) DerVerkäufer haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei der Verletzung desLebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Vorsatz oder groberFahrlässigkeit, bei Arglist und Garantieversprechen und wenn die Haftung nachzwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz,erfolgt.

(2) ImÜbrigen haftet der Verkäufer gleich aus welchem Rechtsgrund wie folgt:

(3) Sofernder Verkäufer fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht (sog.Kardinalpflicht) verletzt hat, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf denvorhersehbaren, typischerweise entstehenden Durchschnittsschaden beschränkt.

(4) Sofernder Verkäufer fahrlässig eine unwesentliche Vertragspflicht verletzt hat, istdie Ersatzpflicht auf den Auftragswert begrenzt.

(5) Bei Maschinen oder Maschinenteilen bzw.Maschinenzubehör sind die Herstellervorschriften und -angaben für diebestimmungsgemäße Aufstellung, die bestimmungsgemäße Installation(einschließlich aller Anschlüsse) und Inbetriebnahme sowie für denbestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware unbedingt einzuhalten. Bei Nichtbeachtungerlöschen eventuell bestehende Mängel- und/oder Haftungsansprüche des Käufersgegenüber dem Verkäufer.

Dieser Artikel wird ausschließlich anGewerbetreibende und Selbständige im Sinne §14 BGB verkauft. Mit der Abgabeeines Gebotes bestätigen Sie, dass Sie Unternehmer nach §14 BGB sind und denArtikel für Ihren Geschäftsbetrieb bestellen.

§ 9Datenschutz

(1)Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn sie der Kunde dem Verkäufer zurVertragsabwicklung zur Verfügung stellt. Die bei dieser Gelegenheiteingegebenen personenbezogenen Daten werden zur Vertragsabwicklung undBearbeitung der Anfragen des Kunden genutzt. Eine Weitergabe von Daten anTransportunternehmen findet statt, soweit dies zur Vertragserfüllung notwendigist. Sofern der Kunde der weiteren Verwendung seiner Daten nicht zugestimmthat, werden die Daten des Kunden nach vollständiger Vertragsabwicklung gesperrtund nach Ablauf der einschlägigen steuer- und handelsrechtlichenAufbewahrungsfristen gelöscht.

(2) Diepersonenbezogenen Daten (E-bay-Namen und die dort hinterlegte E-mail Adresse)werden bei Anmeldung zum Newsletter des Verkäufers über dieEbay-Newsletter-Funktion vom Verkäufer für dessen Werbezwecke genutzt, bis sichder Kunde vom Newsletter über die Ebay-Newsletter-Funktion wieder abmeldet. DerKunde kann der Verwendung seiner Daten zu Werbewecken jederzeit widersprechen,ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifenentstehen.

(3) Diepersonenbezogenen Daten des Kunden werden nicht an sonstige Dritteweitergegeben. Der Kunde kann sich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oderNutzung seiner personenbezogenen Daten unentgeltlich an den Verkäufer wenden.

§ 11 Hinweiszur Verpackungsverordnung

(1) DerVerkäufer ist nach der Verpackungsverordnung bei Verbrauchern im Sinne § 1Absatz 2 dazu verpflichtet, Verpackungen seiner Produkte, die nicht das Zeicheneines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem ?Grünen Punkt? derDuales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für derenWiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

(2) Zurweiteren Klärung der Rückgabe kann sich der Verbraucher im Sinne § 1 Absatz 2gerne mit dem Verkäufer in Verbindung setzen. Der Verkäufer nennt dem Kundendann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in seinerUmgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nichtmöglich sein, hat der Kunde die Möglichkeit, die Verpackung unentgeltlich anden Verkäufer zu schicken. Die Verpackungen werden von dem Verkäufer wiederverwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

(3) BeiUnternehmern im Sinne § 1 Absatz 2 ist der Verkäufer von der Rücknahmepflichtseiner Verpackungen befreit .

§ 12Anwendbares Recht

(1)Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sichausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. DieAnwendung des einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicherSachen sowie des Gesetzes über den Abschluss von internationalen Kaufverträgenüber bewegliche Sachen ist ausgeschlossen.

(2) Ist derKäufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oderöffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand füralle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers.Dasselbe gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschlandoder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt derKlageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einemanderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

(3) DieVertragssprache ist Deutsch.

§ 13Salvatorische Klausel

(1) Sollteneinzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eineLücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Handeltes sich beim Käufer um einen Unternehmer verpflichten sich die Parteien,anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zutreffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächstenkommt, bzw. diese Lücke ausfüllt.

Portokosten

BRD

BeiMehrfachkäufen zählt beim versicherten Paketversand die höchste Portoangabeeines Artikels für alle weiteren gekauften Artikel bis zu einem Maximalgewichtvon 31 Kg und einem Paketumlaufmaß von 3m.

Sofern beimArtikel keine andere Angabe steht, beträgt das Porto innerhalb Deutschland 6,70Euro bis zu einem Paketumlaufmaß von 3m und einem Gewicht von 31 Kg.

Für denVersand auf die deutschen Inseln wird ein Zuschlag von 14,00 Euro fällig.

Der Inselzuschlaggilt für folgende Inseln:

18565 Hiddensee

25938 Wyk

25997 Hörnum

26548 Norderney

25849 Pellworm

25946 Nebel

25999 Kampen

26571 Juist

25859 Hooge

25980 Westerland

26465 Langeoog

26579 Baltrum

25863 Langeneß

25992 List

26474 Spiekeroog

26757 Borkum

25869 Gröde

25996 Wenningstedt

26486 Wangerooge

27498 Helgoland

NachnahmeBRD 16,00 ?

Vesand insAusland mitVersandversicherung bis 500,00 Euro Warenwert

Auslandversandper Nachnahme wird nicht angeboten.

Belgien20,00 ? für ein Paket bis 31 Kg 60x60x60 cm oder Umlaufmaß 3m

Dänemark20,00 ? für ein Paket bis 31 Kg 60x60x60 cm oder Umlaufmaß 3m

Estland 20,00? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Finnland20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Frankreich20,00 ? für ein Paket bis 31 Kg 60x60x60 cm oder Umlaufmaß 3m

Griechenland20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Irland 20,00? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Italien20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Lettland20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Littauen20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max120x60x60cm

Luxemburg20,00 ? für ein Paket bis 31 Kg 60x60x60 cm oder Umlaufmaß 3m

Monaco 20,00? für ein Paket bis 31 Kg 60x60x60 cm oder Umlaufmaß 3m

Niederlande20,00 ? für ein Paket bis 31 Kg 60x60x60 cm oder Umlaufmaß 3m

Malta 20,00? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

 

Österreich20,00 ? für ein Paket bis 31 Kg 60x60x60 cm oder Umlaufmaß 3m

Polen 20,00? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Portugal20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Schweden20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Slowakei20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Slowenien20,00 ? für ein Paket bis 31 Kg 60x60x60 cm oder Umlaufmaß 3m

Spanien(ohneKanaren) 20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max120x60x60cm

Tschechien20,00 ? für ein Paket bis 31 Kg 60x60x60 cm oder Umlaufmaß 3m

TschechischeRepublik 20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max120x60x60cm

Ungarn 20,00? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Zypern(GriechischerTeil)20,00 ? bis 5 Kg-- 25,00 ? bis 10 Kg--33,00 ? bis 20 Kg ?max 120x60x60cm

Türkei 90?

Asien  90?

Versandkosten

The Rexroth pump assay market is constantly expanding and changing. By combining a high level of quality service and industry expertise, Rexroth pump assay offers solutions for everyday situations. To meet these challenges we continue to develop our portfolio Rexroth CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW, increase customer satisfaction and improve Industrial Bearings Inc operations. As complimentary, Industrial Bearings Inc offer services that extend the operating asset life while reducing maintenance costs. As high voltage equipment ages, various maintenance procedures Rexroth CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW can be performed to keep the equipment in its original new condition. Rexroth CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW can be time based or condition based depending on the need. Industrial Bearings Inc is a specialist in power system protection, substation automation and communication networks at all transmission and distribution voltage levels, for power generation as well as industrial networks. In its traditional role as one of the leading manufacturers in this field Rexroth pump assay, Industrial Bearings Inc have built up a broad knowledge base about Rexroth CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW. In addition to applying Rexroth CSH01.3 C-ENS-NNN--CCD-L2-S-NN-FW to developing innovative new products and systems, Industrial Bearings Inc Network Management will help you to optimize the availability and efficiency of your operations and systems, providing customers with world leading technical support in planning refurbishment projects as well as excellent customer service throughout the lifecycle.

Related News

Related Products

Industrial Bearings Inc
Mobile : 0065-31591338
Website : www.bearing-inc.com
Telephone : 0065-31591578
Mail : molly@bearing-inc.com
Fax : 0065-31591339
Address : Toh Guan Centre, 31/F,69 Toh Guan Rd E, Singapore 608609

Copyright © 2017 - 2019Industrial Bearings Inc All Rights Reserved